Sour Cream Potatos

Sour Cream, klassisch, schnell und einfach gemacht.

Sour Cream passt nicht nur zu Backed Potatos, sondern zu jeder Art von Kartoffeln, egal ob gekocht, gebraten oder gebacken.

Was wir in Deutschland unter Sour Cream verstehen ist allerdings etwas anderes als der Amerikaner damit verbindet. Unter dem Begriff assoziiert er schlicht und ergreifen etwas ähnliches das wir als Schmand oder Sauerrahm kennen, nur kein zubereiteter Dip. US-amerkanische Sour Cream und unser Schmand/Sauerrahm ist so ziemlich das gleiche, nur mit anderem Fettgehalt.

Also wundert euch nicht wenn Ihr den leckeren Dip zubereitet und von einem Amerikaner ein Stirnrunzeln erntet, wenn Ihr diesen stolz “wie bei euch Zuhause” präsentiert.

Aus meinen Jugendzeiten kenn ich auch noch einfach nur gekochte Kartoffeln mit Quark, ähnlich wird die Sour Cream in den USA verwendet. Auch zum verfeineren von Gerichten oder als Soßen-Basis. Z. B. wird Sauerrahm bei uns genutzt um ein ungarisches Gulasch zu verfeinert. Hilft auch übrigens ungemein wenn euch das Gulasch zu scharf geraten ist.

Es gibt also eigentlich kein orginal amerikanischen Sour Cream Dip, so wie wir diesen Dip kennen. Deshalb ist keine Zubereitungsart die wir praktizieren die einzig Richtige. Ich würde mal sagen “Hauptsache es schmeckt”!

Soure Cream Dip

Sour Cream, ganz einfach. Klassisches Rezept

Was wären Backed Potatos ohne Sour Cream? Ja, richtig, nur halb so gut 🙂
Vorbereitungszeit: 7 Minuten
Zubereitungszeit: 5 Minuten
Gericht: Barbecue, Beilagen, einfach, Gemüse
Land & Region: amerikanisch, international
Keyword: Beilage, Kartoffeln, Sauce, zum Grillen
Zutat: Knoblauchpulver, Mayonaise, Sauerrahm, Zwiebeln
Portionen: 4 Port.
Kalorien: 375kcal

Zutaten

Würzende Zutaten

  • 12 g Schnittlauch frisch feine Ringe
  • 10 ml Zitronensaft frisch gepresst
  • 3 g Knoblauchpulver

Anleitungen

  • Die Zwiebeln fein hacken.
  • Schnittlauch in feine Ringe schneiden.
  • Alle Zutaten gut miteinander verrühren.
  • Mindestens zwei Stunden kühl stellen.

Notizen

Diese Variante der Sour Cream schmeckt am besten wenn Ihr sie über Nacht im Kühlschrank stehen lasst.
Solltet Ihr keinen frischen Schnittlauch zur Verfügung haben, kann auch getrockneter zum Einsatz kommen. Ein paar Abstriche am Geschmack gibt es dann allerdings.

Nutrition

Serving: 100g | Calories: 375kcal | Carbohydrates: 5g | Protein: 1g | Fat: 55g | Saturated Fat: 12g
Ausprobiert?Markiere mit @meatwant oder #meatwant!
Sour Cream mit Chips
Sour Cream mit Potatos